“Campus ist doch immer mittwochs, oder?” – “Und was ist da mit Performance?” – “Das ist an der AKA, richtig?”

Diese und andere, ähnliche Fragen sind uns immer wieder begegnet, als es darum ging, zu erklären, was der Campus eigentlich macht, was wir am Campus machen. Und immer wieder antworten wir mit:

“Naja, so ungefähr ja.”

Und wenn wir dann weniger ungefähr, sondern einfacher erzählen, was der Campus Studierenden ermöglicht, antworten die Meisten:

“Ah achso, warum hab ich davon nicht eher was gewusst?”

Wahrscheinlich habt ihr uns nicht getroffen. Macht nix, jetzt seid ihr hier. Und hier erklären wir euch Campus so, wie wir es auch in der Mensa tun würden. Wer Lust hat Genaueres zu erfahren, kann einfach unsere »about-page besuchen, oder hier auf der Website stöbern.

Seminare

Der Campus ist ein Zusammenschluss der HMDK mit der ABK und der Merz-Akademie. Heißt: Ihr könnt ganz einfach Seminare an jeder der Hochschulen belegen. Welche Veranstaltungen geöffnet sind, erfahrt ihr im »Campus-Vorlesungsverzeichnis.

 

Mittwoch, OPR

Im Wintersemester organisiert der Campus mehrere Vorträge. Immer mittwochs, immer im Orchesterproberaum an der HMDK. Die Gäste kommen aus verschiedensten Bereichen der Musik, darstellenden oder bildenden Kunst. »Hier geht’s zur aktuellen Reihe.

 

Workshops

Im Sommersemester gibt’s keine Vorträge, dafür Workshops. Die sind für alle offen und nicht nur am Mittwoch.

Interdisziplinarität

Worum geht’s da überhaupt? Der Campus ist da, um euch die Möglichkeit zu geben, über den Tellerrand zu gucken und leicht in den Austausch mit anderen Kunstformen zu treten. Hier habt ihr die Chance auf neue Ideen zu kommen und die Leute zu treffen, mit denen ihr sie verwirklichen könnt.

 

Performance

Zum Campus gehören mit dem »Master Theorie und Praxis experimenteller Performance auch eine Performance- und eine Ästhetikprofessur. Deren Angebote stehen allen Studierenden zur Verfügung und sind auch im Campus Vorlesungsverzeichnis zu finden.

Wenn euch der Campus interessiert und ihr mitkriegen wollt, wann wo und welche Veranstaltungen passieren, dann folgt uns gerne auf »Insta oder abonniert unseren »Newsletter (wir spammen nicht, versprochen). Bei Fragen, Ideen, Wünschen, Feedback, Vorschlägen steht euch unser »Postfach stets zur Verfügung.
Und »hier wird der Campus noch mal aus Studiperspektive erklärt (und beworben…und gelobt….), danke Annika!

Bis bald im Campus!